Heute bei Dir – ein Zwischenbericht

Dass ich aktiv an „Heute bei Dir“ – dem Gesprächs- und Veränderungsprozess im Bistum Aachen teilnehme, konnte man hier schon lesen.  Ich arbeite in der Teilprozessgruppe 3.1 „Kindertagesstätten als Orte von Kirche“ mit. Nun sind zweieinhalb Monate und in unserer Teilprozessgruppe drei große Treffen vorbei – und ich möchte mal schauen, was geschafft wurde.

Ziel ist nach wie vor eine Analyse der katholischen Kindergartenlandschaft im Bistum Aachen inklusive Bewertungen und Empfehlungen zur Arbeit vor Ort. Hierzu ist unsere Gruppe nicht wirklich optimal gemischt. Trägervertreter*innen, Leitungen, Erzieherinnen, ich als Elternvertreter, außer mir fast alle hauptberuflich dabei. Dafür sind wir örtlich sehr gemischt, aus allen acht Regionen des Bistums, was aber allerhand Fahrerei mit sich bringt.

Wie strukturieren wir uns?
Mit Hilfe unseres Moderators suchten wir ca. zwei Sitzungen lang eine Struktur in unserem Auftrag. Das war mühsam, aber es haben sich Bereiche herausgestellt, die nun analysiert werden:
– Kita-Personal
– Kita-Kinder
– Elternmeinungen- und wünsche
– Kita-Träger/ Gemeinde
Ob wir was vergessen haben?

Während wir bei den ersten beiden Punkten noch genügend Expertise innerhalb der Gruppe haben, wird das bei Elternmeinungen schwierig. Klar habe ich meine Meinungen zu „unserem“ Kindergarten, aber das ist (hoffentlich) nicht allgemein gültig.
Deshalb laden wir zu einem Kita-Elternabend ein. Ende Januar wird er in Aachen stattfinden, ca. 300 Elternbeiräte sind dazu geladen. Inhaltlich soll es um das katholische Profil der Kindergärten gehen. Woran merkt man, dass es ein katholischer Kindergarten ist, wie sehr ist die Verzahnung mit der Gemeinde, war das Profil bei der Anmeldung des Kindes bekannt und relevant?

Etwas im Nacken sitzt uns die knappe Zeit – im Mai soll bereits der Analysebericht fertig sein, der dann im Juni auf weiteren öffentlichen Themenforen vorgestellt und beraten wird. Wir haben noch nicht über Form, Umfang und Art der Berichte gesprochen, im besten Fall gibt es ja Vorgaben an alle Gruppen.

Funfact: Außer zwei Elternräten aus „meinem“ Kindergarten hat noch niemand dort mitbekommen, dass ich in der Teilprozessgruppe sitze. Nicht die Leitung, nicht die weiteren Hauptberufler*innen. Für mich ist es aber sehr interessant, mit dem Wissen, was in anderen Kindergärten läuft, den direkten Vergleich zu haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.