Ein blöder Adventskalender

Womit kündigt sich die Adventszeit an? Mit Adventskalendern. Früher als (Ehe-)Paar ohne Kinder haben wir uns gegenseitig Kalender gebastelt und geschenkt, bei denen man an jedem Tag ein kleines Päckchen aufmachen konnte. Das ist in den letzten Jahren auf der Strecke geblieben, die Kinder standen da dann mehr im Vordergrund.

Nicht übertrieben, ich erinnere mich, dass es auch mal nur einen gab und die Jungs sich mit dem Öffnen abgewechselt haben. In den letzten beiden Jahren hatte jeder einen Süßigkeiten-Kalender aus dem Domlädchen und einen kleinen Schokokalender, den wir am Hauptbahnhof abgestaubt hatten. Während die Schokolade oft morgens schon vorm Zähneputzen gegessen wurde, blieben manche Gummisachen, die z.B. sauer waren, liegen.

In diesem Jahr musste also etwas anderes her. Ein Adventskalender ohne Päckchen und Schokolade. Wir haben ein DIN A2-Fensterbild (Die verschwundenen Hirten, Bergmoser & Höller Verlag), das erscheint, wenn man die 24 Fensterbildteile mit und mit freilegt.

Das hängt nun Fenster zum Garten hin und zu jedem Bild gibt es einen Teil einer Geschichte zum Vorlesen. Das kann man sich ja abends gemütliche machen mit Punsch & Plätzchen – dachten wir.
Mal sehen, wie es wird – der 5jährige warf nur einen kurzen Blick auf den Kalender und resümierte „Langweilig!“. Auf Rückfrage findet er aber nur blöd, dass es keine Süßigkeiten gibt. Wir werden uns also ggf. noch zu einem „normalen“ Schoko-Adventskalender breitschlagen lassen – denn das Thema ist keine ellenlange Diskussion wert.

P.S.: Ich habe in diesem Jahr übrigens auch wieder einen eigenen Kalender – die Kinder haben sich eben verplappert, dass es ein eigens gebastelter Bier-Adventskalender ist. Gut und ausgleichend, dass die Frau des Hauses auch einen bekommen hat. Auch wenn die Kinder das „umfair“ finden…

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.